Die verlassene Braut

Die verlassene Braut

wird in der ersten Zusammenarbeit von der Designerin Marea Weinreich von HENGSTIN und Patrick Art von Lexip Production im Sommer 2013 realisiert. Mit hochkarätiger Kunst unterstützt werden die Dreharbeiten von der einzigartigen Künstlerin, Anna Melmann – ihres Zeichens Hair and Make- Up Artist in der bayerischen Hauptstadt. Faszinierend verschmelzen die Künste Videographie, Mode und Visagie miteinander.

Das Münchner Model Kerstin Mayer vollendet mit ihren einzigartig weiblichen Bewegungen und weichen Ausdrücken das Composing und führt das Projekt somit zu einer einzigartigen Gesamtheit.
Gedreht wird der Film in der wunderschönen Stadt München. An Orten, wo Weisheit alter Gebäude und Elan erfrischend neuer Architektur aufeinander treffen. Das Geschehen spielt sich unter anderem auf der Prinzregentenstraße oder an der Muffathalle ab. Die konträrste Kulisse zum Slimline- Brautkleid bietet sich wohl im Hofgarten, der barocken Parkanlage am nördlichen Rand der Münchener Altstadt. Stilvoll lässt die Aussage der Videoaunahmen erahnen, welche Bildgewalt und geschichtliche Assoziationen sich in den Hintergründen verbergen. Auch das Drehen am Palais Montgelas am Promenadeplatz ( Bayerische Staatskanzlei) wurde für den entgültigen Film zu einer absoluten Bereicherung. Es folgten der Odeonsplatz, nicht wegzudenkender Bestandteil der Achse Odeonsplatz – Ludwigstraße – Siegestor.
Der technische Stil in der Nachbearbeitung von dem Ausnahmekünstler Patrick Art sucht seinesgleichen. Gefühlvoll editiert und mit wohlklingender, moderner Musik untermalt, liegt dieses Video im Kenntnisbereich eines jeden Fine Art- Begeisterten. Die Bilder sprechen für sich.

In Perfekter Zusammenarbeit mit

 

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.